Überschlägige Wärmebedarfs-Empfehlungen

(Beispiele) z.B. bei einer Aussenwand

 

 

 

Bitte beachten Sie, daß es sich hier um eine überschlägige Circa-Werte handelt, die keinen Anspruch auf absolute Genauigkeit erheben. Die zugrunde gelegten Basiswerte sind ausgehend von 2,40 m Deckenhöhe, max. Außentemperatur bis -10 Grad, Innentemperatur ca. 19 - 21 Grad, gefühlte Innentemperatur ca. 22 Grad. Je nach Bauart und Klimagegend können diese Verbrauchseinschätzungen günstiger oder auch ungünstiger ausfallen!

 

Die angegebenen Werte ergeben sich aus Erfahrungen der verschiedenen Hersteller. Der effektive Verbrauch hängt von vielen verschiedenen Faktoren wie z.B. Dauer der Heizperiode, kurze oder längere Kälteperioden, persönliches Wärmeempfinden, Anzahl der Außenwände, freistehendes Haus oder Etagenwohnung, Anzahl der Außenwände etc. ab.

 

Tägliche Einschaltzeiten während der Heizperiode ( Herstellererfahrungen ):

 

Die Einschaltzeiten der Heizelemente werden während der Heizperiode mit täglich ca. 5-10 Stunden angegeben. Teilweise werden in Heizkostenrechnern die Heizkosten " schön" gerechnet und nur mit Minimum Einschaltzeiten von 5 Stunden kalkuliert. Erfahrungswerte zeigen, dass rell mit ca. 6-7 Stunden durchschnittlicher Einschaltzeit korrekte Verbrauchswerte erzielt werden.

 

Einer Bescheinigung vom Elektrizitätswerke mit Nachweis des geringeren Stromverbrauchs, z.B. gegenüber Nachtspeicheröfen, senden wir Ihnen gerne zu.

 

Unser Tipp: Am günstigsten heizen Sie mit mehreren, etwas schwächeren Infrarotheizungen im Bereich 300 - 600 Watt, weil deren Effektivität am höchsten ist. Der höhere Anschaffungspreis, wird längerfristig durch die Energieeinsparen kompensiert. Insbesondere Deckenheizungen sollten nicht zu stark ausgelegt werden, besser ist es die Wärme mit mehreren Elementen gleichmäßig im Raum zu verteilen. In vielen Fällen ist allerdings auch die stärkere Heizung angebracht, insbesondere auch bei Platzmangel oder punktueller Beheizung. Sie sollten allerdings auch nicht unterdimensionieren, wenn mal richtig kalte Tage kommen sollte man etwas Reserven haben.

Achtung ! Diese Seite benutzt Cookies

Mehr erfahren

Verstanden

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bieten zu können. Mit der Benutzung der Webseite stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.